Gefüllte Zucchetti lassen sich immer wieder neu erfinden

Vegetarisch gefüllte Zucchetti (4Portionen)

Zutaten:

4 grosse Zucchetti oder 8 kleine
1 grosse Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten, reifAlternative 1 Dose (400g) gehackte, geschälte Tomaten
1 EL ÖlOlivenöl
4 Blätter Salbeiin Streifen geschnitten
1 TL XylitolXylitol ist ein in der Natur vorkommender Zuckeralkohoil, der als Ersatz für Haushaltszucker verwendet wird. Es hat eine ähnliche Süsskraft wie Saccharose, verursacht aber keine Karies, hat weniger Kalorien und ist auch für Diabetiker geeignet. Xylitol wird mit chemischen Methoden unter anderem aus Holz hergestellt.
2 EL Balsamico
Pfeffer
100g Parmesan, gerieben

Zubereitung:

Die Zucchetti waschen, trocken tupfen, die Enden knapp abschneiden, längs halbieren und mit einem Teelöffel aushöhlen. Ausgeschabtes Fruchtfleisch fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten häuten, entkernen, Fruchtfleisch klein schneiden 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel + Knoblauch glasig dünsten, Zucchetti und Tomatenfruchtfleisch dazu, leicht salzen. Kräuter, Xylitol und Balsamico dazu und alles bei kleiner Hitze 20 min. köcheln lassen. Masse mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und in die Zucchetti hälften füllen.
Backofen auf 200°C vorheizen. Gefüllte Zucchetti auf ein gefettetes Backblech setzen, mit Parmesan und restl. Öl bestreuen, 20 - 30 min. backen.

En Guete!

 

Noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben