Sauermilch-Glace mit Himbeersirup

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Tiefkühlen: ca. 5 Stunden

Für 4 Personen

1 Flasche von 6 dl. Inhalt
1 Form von ca. 2 l Inhalt, zum Tiefkühlen geeignet.

Zutaten:

Himbeersirup:
2,5 dlWasser
500 gHimbeeren
1/2Zitrone, Saft
600 gZucker
Sauermilch-Glace:
500 gnordische Sauermilch
50 gPuderzucker
2 dlRahm, steif schlagen
einige Himbberen zum Garnieren

Zubereitung

  1. Sirup: Wasser aufkochen. Himbeeren dazugeben, 3 Minuten kochen. Zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb giessen, abtropfen lassen, Saft auffangen.
  2. Aufgefangenen Himbeersaft mit Zitronensaft und Zucker aufkochen. Schaum absieben, auf ca. 8 dl einkochen. 2 dl beiseitestellen, rest siedend heiss bis knapp unter den Rand in die vorgewärmte Flasche füllen, sofort verschliessen, auf Küchentuch auskühlen lassen.
  3. Glace: Sauermilch und Puderzucker veerrühren, Rahm darunterziehen. Masse in die Tiefkühlform geben, 4 - 5 Stunden gefrieren lassen. Alle 30 - 60 Minuten einmal gut umrühren. Oder Masse in der Glacemaschine gefrieren. 
  4. Glace leicht antauen lassen. In Stücke schneiden oder zu Kugeln formen, in Gläsern oder Schälchen anrichten, garnieren, Sirup dazu servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 946 Kalorien, 7 g Eiweiss, 175 g Kohlenhydrate, 22 g Fett.

Kommentare

  • Philipp vor 7 Jahre

    Mmm, das macht grad luscht.

Kommentar schreiben